Pasewalk - Torgelow (19km)

Die langsam fließende Uecker mit einer Gesamtlänge von 98 km hat ihren Ursprung in den Uckerseen in Brandenburg. Sie mündet im Seebad Ueckermünde in das Stettiner Haff. Ganz so lang soll dieser Ausflug jedoch nicht dauern – dennoch entdecken Sie auf diesem Streckenabschnitt sehr viel Natur außerhalb unseres Seebades.

Die 19 Kilometer lange Strecke in Fließrichtung eignet sich sehr gut für einen Tagesauflug.

Ihre Tour beginnt am Wasserwanderrastplatz in Pasewalk. Gern bringen wir Sie und die Boote hierher.

Der Verlauf der Uecker, welchem Sie nun folgen, führt Sie zuerst am kleinen Dorf Liepe vorbei. Danach wird Ihre Tour vom Truppenübungsplatz „Jägerbrück“ der Bundeswehr gesäumt und gestaltet sich kurviger sowie abwechslungsreicher als üblich.

Anschließend geht es vorbei am kleinen Örtchen Hammer an der Uecker. Nachdem Sie entlang an Wiesen, Feldern und Kiefernwäldern gepaddelt sind, kommen Sie am „Ukranenland“ an. Hier lohnt es sich kurz vor Ihrem Ziel von „Bord“ zu gehen. Im Ukranenland erfahren Sie, wie die Ukranen einst lebten. Nach diesem Stopp haben Sie es nicht mehr weit bis zum Ziel Ihrer Tour. Vorbei an der Burgruine in Torgelow erreichen Sie schließlich das Ziel Ihrer Reise: den Wasserwanderrastplatz Torgelow. Direkt dahinter befindet sich das Haus an der Schleuse. Hier können Sie sich nach Ihrer Tour stärken. Auf Wunsch holen wir Sie von dort wieder ab.

Zum Strand 2

17373 Ueckermünde

Tel.: + 49 (0) 39771 815455
Fax: + 49 (0) 39771 815457
E-Mail
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Druckversion Druckversion | Sitemap
© lagunenstadt-am-haff.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt